Interview mit Tobaijasu zu seinem Assassins Creed Event dieses Jahr:”Ich liebe es Events für meine Community zu planen”

Tobaijasu

Friesencrew-Mitglied seit 15.03.2021

Wenn Tobi nicht gerade im Rage Mode ist, erwartet dich im Stream: Respekt, Ehrlichkeit, Humor, Zusammenhalt, Epische Momente und ganz viel Spaß. Tobi ist noch von der alten Schule die auf Respekt Wert legen und es wertschätzen. Ansonsten leicht verpeilt, aber trotzdem für jeden Spaß zu haben.

1. Hallo Tobi, du planst ein großes Event rund um Assassins Creed. Worum genau geht es da?

In meinem Assassins Creed Event geht es darum, alle Teile relativ zügig nacheinander durchzuspielen. Mir ist als Streamer sehr wichtig das die Zuschauer die Möglichkeit haben das Event mitzuverfolgen. Deswegen findet es immer nur am Wochenende statt (Fr-So). Für diejenigen die es trotzdem nicht schaffen Live dabei zu sein, wird der Stream nochmals als Highlight auf Twitch und als komplett Upload auf Youtube zur Verfügung stehen. Wie oben schon erwähnt werden alle Teile gespielt. Ich habe dazu extra einen Assassinen erschaffen den ich dann im Stream verkörpere. Sein Name ist Azrael. Er ist unerfahren und noch grün hinter den Ohren. Aber schon bald wird er sich einen Namen machen als Assassine des Todes. Wie ihr also seht, wird es ein sehr spannendes Event. Mehr wird auch nicht verraten. Wie das Abenteuer weitergeht, sehen wir dann ab dem 22.01.2022.

2. Was hat dich dazu bewogen dieses Event auf den Weg zu bringen?

Im Grunde ist das ganz einfach, ich liebe es Events für meine Community zu planen und zu veranstalten. Wer mich und meinen Twitch Kanal kennt, weiß das ich schon viele Events hinter mir habe. Von Horror bis Oldschool war alles dabei. Deswegen war es eigentlich nur eine Frage der Zeit bis das nächste Event in den Startlöchern steht. Ich möchte einfach so viel wie möglich zurückgeben. Also warum nicht auf diese Art So biete ich den Leuten immer mehr Content. Und wer so viel von seiner Community bekommen hat wie ich, macht das natürlich sehr gerne

3. Warum gerade Assassins Creed?

Eine sehr gute Frage. Die ersten Events die ich veranstaltet habe waren eher klein. Meistens gingen sie über ein Wochenende. Dann ging es weiter mit Wochen-Events. Ende 2019 sahs ich dann eines Abends vor dem PC und dachte mir: ,,Wie kannst du das alles noch toppen“. Also habe ich mit verschiedenen Personen geredet und man hat dann gemeinsam überlegt. Irgendwann viel dann Assassins Creed in den Raum. Da ich null Ahnung von der Reihe hatte, musste ich mich natürlich erstmal schlau machen. Als ich dann in Erfahrung gebracht habe das es über 2000 Spielstunden sind, war es wie geschaffen für mich. Noch dazu kenne ich die Reihe nicht, also perfekter Content für die Community. Naja was soll man noch groß sagen^^ Wir sind nun kurz vor Eventstart. Es war viel Planung und Vorarbeit nötig. Viel Zeit wurde investiert. Aber es hat sich definitiv gelohnt!

4. Am Samstag den 22.01.2022 geht es los, wie euphorisch fieberst Du dem entgegen?

Wenn ich ehrlich bin, bin ich sehr nervös^^ Ich weiß nicht was auf mich zukommt und was mich erwartet. Für mich fühlt es sich so an als würde ich ins kalte Wasser springen. Ich versuche als Streamer immer alles zu geben und trotzdem dabei ich selbst zu bleiben. Das wichtigste ist mir, dass ich meine Community nicht enttäusche und ihr ein schönes Event darbiete. Das in Erinnerung bleibt und an das man sich immer gern zurückerinnert. Ich bin auf jeden Fall mehr als bereit. Und freue mich schon sehr auf den 22.01.2022.

5. Wie hat deine Community auf das Event reagiert?

Puh das war ein Abend kann ich euch sagen. Die Trailer Premiere war ja am 15.01.2022. Ich war soooo nervös und hatte echt schiss das keiner das Event mag. Durch die Werbung die für den Trailer, waren natürlich deutlich mehr Zuschauer da als sonst. Also dachte ich mir einfach Augen zu und durch. Und ein paar Minuten später nach dem Trailer, konnte ich es kaum glauben. Alle waren hellauf begeistert. Wirklich jeder war Hyped auf das Event. Ich konnte es kaum glauben. Ich war so glücklich und erleichtert das sie die harte Arbeit gelohnt hat. Und als ich dann noch die neuen Emotes, den neuen Merch und die neuen Streamheroes Karten vorgestellt habe. Waren alle förmlich am Durchdrehen. Ein wirklich schöner und unvergesslicher Abend <3

6. Welchen Anteil hat Pietsmiet bei diesem Event?

Das ist eine wirklich Interessante Story^^ Am 01.09.2021 war ich nichts ahnend am Stream. Hab damals mit einem Kollegen zusammen Anno1800 gezockt. Wir also schön gemütlich am bauen und planen, als auf einmal eine Unmenge an Follows reinkam. Erst dachte ich mir: ,,Och nö nicht schon wieder ein Follow-Bot“ als dann der Chat dazu noch am rennen war, wurde mir klar das hier was ganz anderes im Gange war. Da wurde ich auch schon über Discord von dem Mods informiert. PietSmiet ist bei dir, du bist Live in seinem Stream. Ich kann euch nur eins sagen. Uff ging mir auf einmal die Pumpe. Ich war komplett Überfordert. Was ich zu dem Zeitpunkt komplett verdrängt hatte, war mein Donation Goal für mein Event 2022. Der Chat eskalierte, alle wollten wissen was es damit auf sich hat. Ich konnte natürlich nichts verraten. Ich versuchte den Chat zu beruhigen und zu erklären das es eine Überraschung ist und die Details bekannt gegeben werden, wenn alles vorbereitet ist. Als mein Blick schweifte wieder zu OBS rüber und da sah ich wie auf einmal das Donation Goal voll war. Gänsehaut machte sich breit. Ich war überwältigt. Man könnte auch sagen pures Gefühlschaos. Eine geheimnisvolle Person unter dem Namen ,,Ein Zuschauer von PietSmiet“ hatte auf einen Schlag das Goal vollgemacht. Dadurch konnte ich die Emotes erstellen lassen, die sich nun im Stream, im Merch und auf den neuen Karten wiederfinden. Alles in allem unvergesslich. Neugierig wie ich bin, musste ich nach meinem Stream die VOD von Pietsmiet anschauen, ich wollte wissen wieso gerade ich. Und vor allem wollte ich wissen was hat PietSmiet für eine Meinung. Ich war überwältigt von den netten Worten. Als Bramm dann zum Abschluss sagte: ,,Wir schauen auf jeden Fall beim Event vorbei“ ,das war einfach unfassbar. Mir kommt es heute noch so vor wie als wäre es ein Traum gewesen.

7. Worauf freust Du dich am meisten?

Das klingt jetzt vielleicht etwas komisch aber am meisten Freue ich mich auf das Eventende. Wenn die Community und ich am Jahresende gemeinsam im Stream alles Revue passieren lassen. Man das Event als komplettes sieht, und sich über diese wunderschöne Zeit unterhält. Sich Clips anschaut oder vielleicht sogar Highlights aus dem Stream. Und wenn die Community dann ihr Fazit abgibt, wie das Event letztendlich war. Bis dahin ist aber noch lange hin. Ich werde die Zeit genießen und freue mich auf jeden einzelnen epischen Moment den uns das Event bescheren wird.

Menü
LIVE on Twitch OFFLINE on Twitch
Cookie Consent mit Real Cookie Banner