Interview mit Dennis.Unlimited “Besonders freut es mich, wenn ich jungen Menschen Hoffnung und Kraft geben kann”

Wir haben ein Interview mit dem lieben Dennis geführt. Im Interview verrät er uns etwas über seinen Stream, Sichtweisen zu diversen Thematiken und wie er zum Radio auf Twitch gekommen ist. Im Stream von Dennis erwartet euch eine herzliche Stimmung und gute Gespräche.

Streamlink: https://www.twitch.tv/dennisunlimited

Auf deinem Kanal widmest Du dich oftmals „Just Chatting“ Streams und redest über ernste, wie auch lustige Themen. Welche Themen liegen dir dabei besonders am Herzen und warum?

Mir gefällt an „Just Chatting“ besonders der Austausch mit meiner Community.
Besonders am Herzen liegt mir das Thema LGBT+. Die Sichtbarkeit und die Aufklärung über das Thema ist mir sehr wichtig. Dabei ist man leider auch viel Hassrede von Trollen ausgesetzt, aber meine Chat-Mods sind da immer schnell zur Stelle. Ich finde es gut, eine ernsthafte Diskussion mit dem Chat über diese Themen zu führen. Als schwuler Mann ist es mir wichtig sichtbar und ein Vorbild für andere Menschen der Queer Community zu sein. Besonders freut es mich, wenn ich jungen Menschen Hoffnung und Kraft geben kann, durch die Schulzeit voller Mobbing oder durch andere schwere Zeiten zu gehen.

Die „Just-Chatting“ Szene wird aktuell von Streamer*Innen überrannt, die im Pool sitzen und schlichtweg nichts machen, auch Streams in denen nur noch geschlafen wird sind wieder beliebt. Die Kritik in der Twitch-Szene wächst rasant an. Wie ist deine Meinung zu der Thematik?

Sowas hat meiner Meinung nach nichts auf Twitch zu suchen. Das sind keine Inhalte, das ist einfach eine softe, moderne Art des Exhibitionismus. Ich finde es beschämend, mit solchen Streams in der gleichen Kategorie zu streamen. Richtig traurig macht es mich, dass diese „Inhalte“ mehr Aufmerksamkeit bekommen als richtiger Content. Für mich gehört zu „Just Chatting“ dazu, sich mit seinen Zuschauer*innen zu unterhalten.

In deinen Streams sieht man regelmäßig eine Radioshow Live, wie kam es dazu?

Ein weiteres großes Hobby von mir ist das Radiomachen. Ich habe mit einigen Freunden einen Radiosender, den wir gemeinsam gestalten. Dazu gehören natürlich auch Livesendungen. Durch Zufall habe ich einen niederländischen Radiomoderator auf Twitch entdeckt, der einige seiner Sendungen live streamt. Die Einblicke in den professionellen Radioalltag finde ich sehr interessant und auch die Interaktion mit seinen Zuschauer*innen während der Sendung fand ich großartig. So großartig, dass ich das selber ausprobieren wollte und meiner Community mein anderes Hobby näherbringen möchte.

Was könnte Twitch deiner Meinung nach besser machen im Umgang mit seinen Streamern?

Ich denke es ist an der Zeit Twitch klar zu machen, dass ihre Plattform nicht nur aus großen Streamern besteht, sondern auch aus vielen kleinen noch unbekannten Gesichtern. Und erst diese Vielfalt ist es, die Twitch für mich ausmacht. Außerdem könnte Twitch mehr gegen Hassrede, Diskriminierung und Sexismus auf Ihrer Plattform machen.

Gibt es für deinen Stream neue Pläne in der Zukunft?

In Zukunft habe ich ein paar Pläne für meine Streams. Ich möchte zum Beispiel eine Talkshow im Stil von „Domian“ auf meinem Kanal streamen, wo ich mit anderen Menschen via Voice-Chat über deren Themen spreche. Daneben stehen noch einige andere Pläne auf der Liste, dazu aber zu gegebener Zeit mehr.

Menü
LIVE on Twitch OFFLINE on Twitch
Cookie Consent mit Real Cookie Banner