Unsere Interviewreihe “10 Fragen an…” stellt Euch in regelmäßigen Abständen die Streamenden der Friesencrew näher vor und beleuchtet die Anfänge der jeweiligen Twitchkanäle und die Motivation dahinter. Am Besten lernt Ihr sie aber natürlich direkt in den Streams kennen, also: Einschalten!
Heute im interview: ThunderStorm89
, Friesencrew-Mitglied seit Mai 2022.

Woher kommt Dein Twitch-Name und hat er eine besondere Bedeutung?
Mein Name ThunderStorm89 entstand eigentlich ganz spontan, da ich halt ein Metalhead bin und zu 90% nur Rock & Metal höre. Deswegen war es relativ leicht, einen Namen für Twitch zu finden.

Seit wann streamst Du und was war der Grund für Dich, damit anzufangen?
Da ich halt seit meinem fünften Lebensjahr schon zocke und schon immer gezockt habe, war es eine spontane Sache auf Twitch anzufangen. Vorher war ich jahrelang in der DJ-Szene tätig und kannte es schon, Menschen zu unterhalten. Daher war es für mich leichter, auf Twitch zu streamen.

Bist Du auch auf anderen Plattformen, z.B. YouTube, als Content Creator aktiv?
Ich bin zusätzlich noch auf YouTube und TikTok aktiv, lade da aber tatsächlich nur Clips aus meinen Twitch-Streams hoch. Aber ich bin am Überlegen, ob ich nicht noch mehr machen möchte auf diesen beiden Plattformen.

Was gibt es auf Deinem Kanal hauptsächlich zu sehen und wann sind Deine Hauptstreamzeiten?
Bei mir gibt es verschiedene Games wie Retro, Shooter und Horror, aber eigentlich ist es bunt gemischt. Das Highlight sind bei mir seit ein paar Wochen die Musik-Streams, die ich einmal wöchentlich mache.

Würdest Du auch Inhalte streamen, die Dir eigentlich nicht gefallen, um z.B. mehr Aufmerksamkeit auf Deinen Kanal zu lenken?
Ich bin eigentlich kein Fan davon, Games zu zocken, die mir gar kein Spaß machen, nur um Reichweite zu generieren. Denn das bin nicht ICH selbst. Ich möchte Spaß dabei haben und die Zuschauer so unterhalten, dass ich fröhlich bin und mich nicht verstellen muss.

Gibt es Themen, die Dir wichtig sind und die Du Deinen Zuschauern im Stream vermitteln möchtest?
Ich gebe gerne mein Wissen oder Erfahrungen, die ich in meinem Leben schon gemacht habe, weiter. Oder ich versuche, den Leuten alte werte zu vermitteln, die mir in der Jugend beigebracht wurden. Was heute nicht mehr so der Fall ist, denn das ist bei der heutigen Jugend aus meiner Sicht Mangelware.

Was möchtest Du auf Twitch in Zukunft erreichen bzw. welche Ziele hast Du Dir gesetzt?
Ja, ich möchte natürlich eine gewisse Reichweite auf Twitch aufbauen, denn ich streame ja schon seit fünf Jahren auf Twitch und da möchte man schon eine kleine und feine Community aufbauen.

Nutzt Du als Streamer*in Social Media Plattformen und welche Bedeutung haben diese für Deinen Streamchannel?
Ja, ich benutze Instagram, TikTok und Twitter, diese sind ausschließlich dafür da, um Leute über Streams ect. zu Infomieren und gleichzeitig zu unterhalten.

Welche Inhalte konsumierst Du selber gern auf Twitch?
Das ist immer unterschiedlich, aber hauptsächlich Gaming, Just Chatting und Musik.

Welche Tipps würdest Du Menschen geben, die mit dem Streaming anfangen möchten?
Ich streame ja seit fünf Jahren auf Twitch, und da habe ich einen ganz wichtigen Tipp für euch: Fangt mit dem Streamen aus Hobby, Spaß und Leidenschaft an und nicht, um damit das große Geld zu verdienen! Wer den Gedanken hat, damit viel Geld zu verdienen, der sollte es lieber lassen mit dem Streamen! Ansonsten seid ehrlich und verstellt euch nicht. Das sind meine Tipps für euch.

Vielen Dank für das Interview und Deine ehrlichen Antworten. Wir wünsche Dir weiterhin viel Spaß in der Friesencrew und mit Deiner Community!
Ich bedanke mich recht herzlich, dass ich bei dem Interview dabei sein durfte und bis zum nächsten Mal, Euer ThunderStorm89.

 

Menü
LIVE on Twitch OFFLINE on Twitch
Cookie Consent mit Real Cookie Banner