Unsere Interviewreihe “10 Fragen an…” stellt Euch in regelmäßigen Abständen die Streamenden der Friesencrew näher vor und beleuchtet die Anfänge der jeweiligen Twitchkanäle und die Motivation dahinter. Am Besten lernt Ihr sie aber natürlich direkt in den Streams kennen, also: Einschalten!
Heute im interview: ResyEmpa
, Friesencrew-Mitglied seit April 2021.

Moin! Bevor es mit den Fragen losgeht: Stell Dich unseren Lesern doch bitte kurz vor.
Hola liebe Leser, ich heiße Andrea aka Resy und bin 27 Jahre alt. Ich komme aus einem etwas unbekannten Land namens Bolivien in Südamerika, bin aber sehr jung mit 3 Jahren nach Österreich gezogen. Die Leute, die mich kennen, würden sagen, ich bin aufgeschlossen, authentisch und immer bereit, etwas neues auszuprobieren. Jedoch kann eine Prise chaotisch und vergesslich auch hin und wieder dazukommen.

Woher kommt Dein Twitch-Name und hat er eine besondere Bedeutung?
Mein Twitch Name ResyEmpa besteht aus “Resy” und “Empa”. Resy ist ein ausgedachter Spitzname, der sich aus meinem Familiennamen ergibt. Empa soll die Abkürzung von “Empanada” sein, eine köstliche lateinamerikanische, pikante Teigtasche, die meine Herkunft repräsentieren soll. Fun Fact: Meine Community sind die “Empas”, weil wir alle miteinander herzhafte kleine Empanadas sind.

Seit wann streamst Du und was war der Grund für Dich, damit anzufangen?
Ich streame seit 11.02.2021. Grund für mich (wie bei den meisten) war zum Teil Corona. Ich hatte meine Job als Projektmanagerin verloren und war schon seit Jahren mit Tanzprojekten auf YouTube und Instagram tätig als Content Creator. Nachdem ich mir mit meinem letzten Gehalt meinen PC finanziert und zusammen gebaut habe, konnte ich nicht lange von der Gaming- und Twitch-Welt abgehalten werden.

Bist Du auch auf anderen Plattformen, z.B. YouTube, als Content Creator aktiv?
Ja, ich war aktiv als Tänzerin, unter ResyEmpa auf YouTube, Instagram und TikTok. Jetzt werden gelegentlich Stream Clips hochgeladen.

Was gibt es auf Deinem Kanal hauptsächlich zu sehen und wann sind Deine Hauptstreamzeiten?
Hauptsächlich wird gezockt und hin und wieder auch gequatscht. Von Shootern bis Survival und MMOs wird alles kreuz und quer gespielt, je nach Lust und Laune.

Würdest Du auch Inhalte streamen, die Dir eigentlich nicht gefallen, um z.B. mehr Aufmerksamkeit auf Deinen Kanal zu lenken?
Nein! Ich schaue oder spiele ungerne Spiele, die mir nicht mehr Spaß machen. Die Community hätte auch kein Spaß dabei, mich ragen oder leiden zu sehen. Zumindest die meisten!

Gibt es Themen, die Dir wichtig sind und die Du Deinen Zuschauern im Stream vermitteln möchtest?
Mir ist es wichtig, dass sich jeder willkommen fühlt. Weltliche oder persönliche Themen können gerne besprochen werden, jedoch ist es oft besser die politischen, kritischen Probleme dieser Welt wegzulassen und mal den typischen Alltag hinter sich zu lassen. Ich möchte den Zuschauern vermitteln, dass sie offen über Sorgen oder Erfolge reden können, oft reicht es einfach gehört zu werden, Ratschläge sind meistens nicht notwendig.

Was möchtest Du auf Twitch in Zukunft erreichen bzw. welche Ziele hast Du Dir gesetzt?
Ich hatte das Ziel gehabt, erfolgreich vom davon leben zu können und Vollzeit zu streamen. Jedoch ist es klarerweise schwerer als gedacht. Momentan ist ein Hobby mit Potenzial, dem ich sehr gerne nachgehe.

Nutzt Du als Streamer*in Social Media Plattformen und welche Bedeutung haben diese für Deinen Streamchannel?
Ja, wie oben schon erwähnt benutzte ich diese Plattformen um lustige, schöne, erfolgreiche Momente fest zu halten. Social Media ist auch ein weiterer Weg sich mit seiner Community auszutauschen und nebenbei auch essentiell für die Auffindbarkeit als Streamer.

Welche Inhalte konsumierst Du selber gern auf Twitch?
“Just Chatting”, “Apex Legends”, “Valorant” und “Minecraft” und bestimmte Creator, denen ich auch gerne zuschaue, ohne das einer der vorhin erwähnten Kategorien gezeigt werden.

Welche Tipps würdest Du Menschen geben, die mit dem Streaming anfangen möchten?
Schau dir die Tipps von LEOsMIND und Nilson1489 an, die sind super hilfreich. Solltest du technische Fragen haben oder lizenzfreie Musik suchen, dann findest du z.B. bei 4streamers Antworten.
Die Friesencrew ist auch einen tolles Netzwerk, es lohnt sich hier reinzuschauen!!!

Vielen Dank für das Interview und Deine ehrlichen Antworten. Wir wünsche Dir weiterhin viel Spaß in der Friesencrew und mit Deiner Community!

 

Menü
LIVE on Twitch OFFLINE on Twitch
Cookie Consent mit Real Cookie Banner