10 Fragen an… Pinselpony

Unsere Interviewreihe “10 Fragen an…” stellt Euch in regelmäßigen Abständen die Streamenden der Friesencrew näher vor und beleuchtet die Anfänge der jeweiligen Twitchkanäle und die Motivation dahinter. Am Besten lernt Ihr sie aber natürlich direkt in den Streams kennen, also: Einschalten!
Heute im interview: Pinselpony
, Friesencrew-Mitglied seit Februar 2022

Moin! Bevor es mit den Fragen losgeht: Stell Dich unseren Lesern doch bitte kurz vor.
Ich bin Pinselpony aka Merle – oder auch Malte. Ich bin freiberufliche Künstlerin. Bei mir im Stream geht es überwiegend um Kunst. Von Ankleben bis Zeichnen. Meistens schaffe ich aber kaum was, weil meine Community mich immer gut von allem abhält.

Woher kommt Dein Twitch-Name und hat er eine besondere Bedeutung?
Mein Twitch-Name ist mein Künstlername. Der Name steht für „das-tun-was-ich-möchte“ im kreativen Sinne. Und ich liebe Pferde seit dem ich denken kann. Möglicherweise hat das zum Namen beigetragen.

Seit wann streamst Du und was war der Grund für Dich, damit anzufangen?
Ich streame seit dem Geburtstag eines verstorbenen Mitglieds aus der Himmelskinder-Community. Der Pogo hat immer gesagt ich sollte streamen… an seinem ersten Geburtstag im Himmel habe ich angefangen.

Bist Du auch auf anderen Plattformen, z.B. YouTube, als Content Creator aktiv?
Ich bin auf so ziemlich allen Plattformen zu finden, jedoch am aktivsten auf Instagram und Twitch.

Was gibt es auf Deinem Kanal hauptsächlich zu sehen und wann sind Deine Hauptstreamzeiten?
Hauptsächlich gibt es kreative Inhalte: Zeichnen, basteln, Falten, … aber auch Community Wünsche. Meine Zeiten sind immer in den Abendstunden.

Würdest Du auch Inhalte streamen, die Dir eigentlich nicht gefallen, um z.B. mehr Aufmerksamkeit auf Deinen Kanal zu lenken?
Nein. Ich streame ausschließlich Sachen die mir Spaß machen. Die Reichweite ist mir nicht wichtig. Ich habe meine kleine Community und bin verdammt stolz auf sie!

Gibt es Themen, die Dir wichtig sind und die Du Deinen Zuschauern im Stream vermitteln möchtest?
Ich glaube es ist eher anders herum. Ich lerne in jedem Stream etwas neues, weil wir über viele verschiedene Themen reden. (#bildungsstream)

Was möchtest Du auf Twitch in Zukunft erreichen bzw. welche Ziele hast Du Dir gesetzt?
Ich möchte einfach nur eine schöne Zeit haben mit der Herde. Ich habe nicht das Ziel, wie andere, möglichst unterhaltsam zu sein.

Nutzt Du als Streamer*in Social Media Plattformen und welche Bedeutung haben diese für Deinen Streamchannel?
Wie schon erwähnt nutze ich überwiegend Instagram. In der Story nehme ich alle mit durch meinem Alltag, dort kommen auch nichtkreative oder andere externe Themen vor. Viele aus meiner Community nutzen kein Instagram, deswegen denke ich ist die Bedeutung bezogen auf Twitch nicht so groß.

Welche Inhalte konsumierst Du selber gern auf Twitch?
Überwiegend künstlerische Inhalte, aber auch Musik bei kleineren Streamern.

Welche Tipps würdest Du Menschen geben, die mit dem Streaming anfangen möchten?
Anfangen! Sei einfach du selbst und lasse dich von Zahlen oder anderen Menschen nicht verrückt machen.

Vielen Dank für das Interview und Deine ehrlichen Antworten. Wir wünsche Dir weiterhin viel Spaß in der Friesencrew und mit Deiner Community!

 

Menü
LIVE on Twitch OFFLINE on Twitch
Cookie Consent mit Real Cookie Banner