10 Fragen an… mol_te

Unsere Interviewreihe “10 Fragen an…” stellt Euch in regelmäßigen Abständen die Streamenden der Friesencrew näher vor und beleuchtet die Anfänge der jeweiligen Twitchkanäle und die Motivation dahinter. Am Besten lernt Ihr sie aber natürlich direkt in den Streams kennen, also: Einschalten!
Heute im interview: mol_te
, Friesencrew-Mitglied seit August 2021.

Woher kommt Dein Twitch-Name und hat er eine besondere Bedeutung?
Mein Twitch Name mol_te kommt von einer Freundin, die immer Molte gesagt hat und weil mir nichts Besseres ein gefallen ist, wurde das mein Twitch Name.

Seit wann streamst Du und was war der Grund für Dich, damit anzufangen?
Ich fand Streamen schon immer interessant, habe mich früher aber nicht getraut. Anfang 2021 habe ich eine gute Freundin kennengelernt, die mit mir dann angefangen hat. Seitdem bin ich auf Twitch und mir macht es immer noch sehr viel Spaß.

Bist Du auch auf anderen Plattformen, z.B. YouTube, als Content Creator aktiv?
Ich habe extra auf TikTok einen Kanal für Stream-Highlights und nutze Instagram, um Streams anzukündigen. Ich versuche immer regelmäßig, dort was zu posten.

Was gibt es auf Deinem Kanal hauptsächlich zu sehen und wann sind Deine Hauptstreamzeiten?
Ich streame hauptsächlich “Valorant”, manchmal gibt es auch andere Sachen zu sehen, das aber spontan und selten.

Würdest Du auch Inhalte streamen, die Dir eigentlich nicht gefallen, um z.B. mehr Aufmerksamkeit auf Deinen Kanal zu lenken?
Nein, ich streame nur das, wo ich auch Lust drauf habe. Ich nehme gerne Vorschläge entgegen, auch Spiele, die ich noch nicht kenne und probiere die gerne aus.

Gibt es Themen, die Dir wichtig sind und die Du Deinen Zuschauern im Stream vermitteln möchtest?
Macht das, wo ihr Lust drauf habt und nicht, was andere von euch verlangen.

Was möchtest Du auf Twitch in Zukunft erreichen bzw. welche Ziele hast Du Dir gesetzt?
Ich habe mir keine großen Ziele gesetzt. Ich mache das in erster Linie zum Spaß, aber wenn ich mich irgendwie weiterentwickeln kann und eine  Chance dazu sehe, versuche ich, sie zu ergreifen.

Nutzt Du als Streamer*in Social Media Plattformen und welche Bedeutung haben diese für Deinen Streamchannel?
Ich trenne meine Accounts, weil ich finde das man ein Stück Privatsphäre für sich behalten sollte. Alles, was ich meinen Leuten von Twitch zeigen möchte, zeige ich auch nur auf meinen extra dafür angelegten TikTok- und Instagram-Accounts.

Welche Inhalte konsumierst Du selber gern auf Twitch?
Ich schaue mir gerne “Valorant” Content Creators auf Twitch an, weil ich dort immer die meisten Informationen zu Patches zum Game bekomme. Ansonsten Leute, die ich einfach unterstützen möchte.

Welche Tipps würdest Du Menschen geben, die mit dem Streaming anfangen möchten?
Sei einfach du selbst, lass dich nicht von irgendwelchen Leuten ärgern und mach das, wo du Bock drauf hast. Schau dir am besten noch ein paar Guides auf YouTube an, wie man den Stream einrichtet, was vielleicht gut wäre, wie man sich verhält und setze dich mit den Leuten im Chat auseinander.

Vielen Dank für das Interview und Deine ehrlichen Antworten. Wir wünsche Dir weiterhin viel Spaß in der Friesencrew und mit Deiner Community!

 

Beitrag teilen

 

Mol_te
Menü
LIVE on Twitch OFFLINE on Twitch
Cookie Consent mit Real Cookie Banner